Hundesportverein Köthen 98 e.V. Logo

Trainingszeiten:

Basisausbildung /
Begleithundetraining

Sonntags 10 - 12 Uhr

Welpenstunde
Sonntags 10 - 11 Uhr

Junghundegruppe
Sonntags 11 - 12 Uhr

Agility
Freitags 17 - 19 Uhr


Wichtige Termine:

anstehende
Arbeitseinsätze


Kontakt

Jörg Schröder
0175-4073286

Geschichte des Vereins


Im November 1998 gründeten 13 Hundesportfreunde in der Gaststätte „Am Jürgenweg“ in Köthen den Hundesportverein Köthen 98 e.V.. In den darauf folgenden monatlichen Zusammenkünften schmiedeten die Mitglieder erste Pläne über die In halte der Vereinsarbeit. Schwierig gestaltete sich dabei die Suche nach einem geeigneten Vereinsgelände. Bis das gefunden war, trafen sich die Sportfreunde mit ihren Hunden an verschiedenen Orten des Landkreises, um dort auf geeigneten Wiesen erste Übungen zu absolvieren. Dabei zeigte sich schnell, dass diese Lösung nicht von Dauer sein konnte. Durch einen Tipp wurden wir im Jahr 2000 auf eine Freifläche auf dem ehemaligen Flugplatzgelände im Süden von Köthen aufmerksam und nutzten diese fortan für unser Training. In den folgenden Jahren wuchs die Mitgliederzahl stetig. Gemeinsam wurde das Vereinsgelände eingezäunt, gestaltet und Hindernisse für den Turnierhundesport gebaut. Alle Hundesportfreunde wurden Mitglied des Schutz- und Gebrauchshundesportvereins (SGSV). Dies war Voraussetzung, um Begleithundeprüfungen ablegen zu können und an Wettkämpfen teilzunehmen. Gleichzeitig begannen einige Mitglieder, sich intensiver mit dem noch jungen Hundesport Agility zu befassen.

Der Erwerb des Geländes durch eine Köthener Firma stellte uns vor neue Herausforderungen. In einem 2007 unterzeichneten Vertrag gelang es, die Interessen beider Seiten zu berücksichtigen. Als Mieter des Platzes konnten wir nun eine Unterkunft für die Vereinsarbeit errichten und weitere Sportgeräte bauen und anschaffen. Die Trainingsarbeit wurde intensiviert, indem die Hunde entsprechend ihres Alters in Gruppen aufgeteilt wurden. Um das Training fachgerecht leiten zu können, qualifizierten sich einige Mitglieder auf Lehrgängen.

Ein Höhepunkt der Vereinsarbeit war die Ausrichtung der Landesmeisterschaften im Turnierhundesport 2009. Die Verantwortlichen des SGSV bescheinigten uns eine gute Vorbereitung und Durchführung dieses Ereignisses und bestätigten, dass wir auf die Entwicklung in den zurückliegenden 10 Jahren berechtigt stolz sein können. In den folgenden Jahren präsentierte sich der Verein auch zunehmend in der Öffentlichkeit. Mit Ausschnitten aus dem Turnierhundesport und der Agility bereicherten unsere Mitglieder
mit ihren Hunden z.B. Dorf- und Erntedankfeste.

Durch geplante Baumaßnahmen des Geländeeigentümers machten sich 2010 Änderungen des Mietvertrages bezüglich der Platznutzung für unsere Trainingsarbeit erforderlich. In zahlreichen Arbeitseinsätzen konnten wir einen zweiten Trainingsplatz errichten und diesen unseren Gästen zum Tag der offenen Tür 2011 präsentieren. Diesen Einblick in die Vereinsarbeit wiederholten wir auch in den folgenden zwei Jahren. Dabei wurde zum Tag der offenen Tür 2013 gleichzeitig das 15-jährige Bestehen gefeiert.

Heute gehören unserem Verein 30 Mitglieder mit ihren Hunden an. Zusätzlich besuchen an jedem Sonntag Vormittag ca. 15 Welpen, deren Herrchen und Frauchen noch keine Vereinsmitglieder sind, unser Training. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Rasse ihr Hund angehört. Seien auch Sie uns Herzlich Willkommen.